Wochenbettbetreuung

In der Wochenbettbetreuung werde ich dich und dein Neugeborenes die ersten 8 Wochen unterstützen und begleiten. In dieser Phase wirst du eine grosse seelische, körperliche und soziale Veränderung erleben und deshalb ist es wichtig, dass du fachlich und menschlich kompetent betreut wirst. 

Die Kosten einer Wochenbettbetreuung durch eine Pflegefachfrau werden nach Gesetz der Pflegefinanzierung Zürich 80% von der Grundversicherung deiner Krankenkasse, 10% der Gemeinde übernommen. 10% (höchstens 8.00 CHF pro Tag) musst du selbst bezahlen.

Die Wochenbettbetreuung umfasst folgende Leistungen:

Bei deinem Baby:

  • Vitalzeichen – und Gewichtskontrolle
  • Nabelpflege
  • Infant Handling / Entwicklungsfördernde Pflege
  • Blutentnahmen wie Guthrie-Test, Bilirubinwert
  • Nachgespräch mit dem Neugeborenen über die Geburt (klingt komisch, aber ist sehr wirkungsvoll 😉 
  • Re – Bonding (Heilbad)

Bei dir:

  • Wundheilung und Rückbildungskontrolle 
  • Klammern entfernen nach Kaiserschnitt
  • Blutentnahmen
  • Stillberatung / Stillpositionen
  • Brustwarzenpflege
  • Brustkontrolle
  • Beratungsgespräche zu Beckenboden, Körpergefühl, Sexualität
  • Rückbildungsgymnastische Übungen
  • Beratung zu religiösen und kulturellen Fragen zum Thema Wochenbett, Babypflege und Erziehung